Stausbar 

Universal Filmwelt

 
Tom Hanks 4 Movie Collection
 
 
Titel:

Tom Hanks 4 Movie Collection

O-Titel:

Tom Hanks 4 Movie Collection

VÖ-Kauf: 17.11.2016
 
Forrest Gump
Tom Hanks brilliert als Forrest Gump in diesem erstaunlichen Meisterwerk von Regisseur Robert Zemeckis. Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt! "Forrest Gump" ist mehr als ein Film – er ist ein Phänomen. Ein großartiger Tom Hanks spielt Forrest, der mit seiner liebenswerten Naivität eine ganze Generation bewegt. Ausgezeichnet mit sechs Oscars®, unter anderem als Bester Film, für die Beste Regie (Robert Zemeckis) und den Besten Hauptdarsteller (Tom Hanks).

Apollo 13
Weniger als ein Jahr ist vergangen, seitdem der Mensch zum ersten Mal den Mond betreten hat. Und was die amerikanische Bevölkerung angeht, so stellt die "Apollo 13-Mission" lediglich einen erneuten Routineflug dar - bis die Bodenkontrollstation folgende Worte aus der unendlichen Weite des Alls empfängt: "Houston, wir haben ein Problem".

205.000 Meilen von der Erde entfernt kämpfen die Astronauten Jim Lovell (Tom Hanks), Fred Haise (Bill Paxton) und Jack Swigert (Kevin Bacon) in einer funktionsuntüchtigen Raumkapsel verzweifelt um ihr Leben. Unterdessen nehmen in der Bodenkontrollstation der Astronaut Ken Mattingly (Gary Sinise) und Flugkommandant Gene Kranz (Ed Harris) das Rennen gegen die Zeit auf, um die Astronauten zurück zur Erde zu bringen.

Oscar®-Preisträger Ron Howard inszenierte voller Spannung, Action und Effekte ein unvergessenes Stück Zeitgeschichte.

Cast Away - Verschollen

Chuck Noland (Tom Hanks) ist ein typischer Workaholic, der sein Leben völlig nach der Uhr ausgerichtet hat. Für ein Transportunternehmen jettet er quer durch die Welt, um überall Abläufe zu optimieren und Filialen aufzubauen. "Geht nicht" existiert in seinem Sprachschatz nicht. Mit seiner Freundin Kelly (Helen Hunt) hat er das große Los gezogen: Obwohl es scheinbar unmöglich ist, ihre Terminkalender aufeinander abzustimmen, hält sie zu ihm - auch wenn er dieses Jahr Weihnachten mal wieder im Auftrag seiner Firma unterwegs ist, anstatt das Fest mit ihr zu verbringen. Chuck verspricht Kelly dafür hoch und heilig, Silvester wieder da zu sein. Ein Versprechen, das er nie einhalten wird ...

Ausgerechnet auf diesem Flug gerät das Transportflugzeug mit Chuck an Bord in ein schweres Gewitter und stürzt mitten im Südpazifik ab. Als einziger an Bord schafft Chuck es mit einer Rettungsinsel aus dem Wrack und treibt scheinbar tagelang auf dem Ozean, ohne die geringste Ahnung, wo er ist. Als er endlich an den Strand einer Insel gespült wird, kann Chuck es kaum glauben. Fest davon ausgehend, dass die Rettungsmannschaft ihn bald finden wird, macht er sich zunächst noch keine weiteren Gedanken. Doch irgendwann muss er einsehen, dass die Suche längst abgebrochen wurde und man ihn wohl für tot hält. Chucks einzige Chance: Er muss überleben - auf sich allein gestellt und fernab jeglicher Zivilisation. Seine einzige Gesellschaft ist "Wilson", ein Volleyball, den Chuck nach kurzer Zeit völlig personalisiert. Am Anfang ist Chuck völlig überfordert - Feuer hat er bisher ausschließlich mit Streichhölzern gemacht und Nahrung, die man erst selber fangen muss, ist auch etwas völlig neues für ihn. Aber nach und nach lernt er, völlig auf sich alleine gestellt zu überleben.

Vier Jahre vergehen bis Chuck den Mut aufbringt, die Insel zu verlassen. Bei seiner Rückkehr in die Zivilisation muss Chuck allerdings feststellen, dass nichts mehr so ist wie es war - oder ist einfach nur er nicht mehr der, der er war?

Catch me if you can
Oscar®-Preisträger Steven Spielberg zaubert mit "Catch me if you can" eine der beschwingtesten Komödien des Jahres auf die Leinwand. Er erzählt die unglaubliche, aber wahre Geschichte eines Teenagers, der zu Amerikas berühmtestem Schwindler wurde.

Frank W. Abagnale (Leonardo DiCaprio) war nicht nur als Arzt und Rechtsanwalt erfolgreich, sondern auch als Kopilot einer großen Fluglinie. Das alles erreichte er vor seinem 21. Geburtstag. Er ist ein Meister der Täuschung, aber auch ein brillanter Fälscher. Durch geschickte Scheckbetrügereien ist er zu einem Vermögen von mehreren Millionen Dollar gekommen. FBI-Agent Carl Hanratty (Tom Hanks) hat ihn schon länger im Visier und macht sich zur Aufgabe, Frank zu fassen und vor Gericht zu bringen. Frank ist ihm jedoch immer einen Schritt voraus und macht sich einen Spaß daraus, seinem Verfolger kleine Köder vorzuwerfen, damit die Jagd weiter geht ...
 

DVD

FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
Laufzeit: 543 Min.
Ton: Film 1: Dolby Digital 5.1 (D, EN), Dolby Digital 5.1 Surround (CZ), Film 2: Stereo 2.0 (D, F, I, E), Dolby Digital 5.1 (EN), Film 3: Dolby Digital 5.1 (D, EN), Film 4: Dolby Digital 5.1 (D, EN, F), DTS 5.1 (EN)
Bild: Film 1+2: 2,35:1 Widescreen, Film 3+4: 1,85:1 Widescreen
Untertitel: D, EN und weitere
Tom Hanks 4 Movie Collection  
Bonusmaterial:
Apollo 13
- Audiokommentar von Regisseur Ron Howard
- Audiokommentar von Jim Lovell
- Produktionsnotizen
- Original-Trailer
- Anmerkungen der Filmcrew

Cast Away - Verschollen
- Audiokommentar von Regisseur Robert Zemeckis
- Trailer
- Cast Away - Verschollen: Making-of
- Charlie Rose interviewt Tom Hanks
- Storyboards und Filmszenen im Vergleich
- Dokumentarfilm zur Insel
- Überleben: die Robinson Crusoe-Problematik
- "Wilson": die besondere Hollywood-Figur
- 6 x Special Effects
 
Label: Paramount