Stausbar 

Universal Filmwelt

 
Flug 93
 
 
Titel:

Flug 93

O-Titel:

United 93

 
Am 11. September 2001 wurden vier Flugzeuge entführt. Drei erreichten ihre Bestimmung. Ein Flug nicht.

Genau um 8.42 Uhr startet Flug 93 von United Airlines mit 44 Menschen an Bord von Newark bei New York in Richtung San Francisco. Mit an Bord befinden sich Ziad Jarrah, Ahmad Al Haznawi, Al Ghamdi und Ahmed Al Nami. Kurz nach dem Start bringen sie die Maschine in ihre Gewalt. Als sich an Bord herumspricht, dass andere entführte Flugzeuge in das World Trade Center und das Pentagon gestürzt sind, schlagen die verzweifelten Passagiere zurück. Um 10.10 Uhr stürzt die Maschine südöstlich von Pittsburgh in Bundesstaat Pennsylvania in einem Waldstück ab. Niemand überlebte das Unglück.

Aus Sicht der unvergessenen Passagiere und Crewmitglieder, der Flugaufsicht und des Militärs schildert "Flug 93" in Echtzeit und mit dokumentarischer Unmittelbarkeit die dramatischen Ereignisse, die unsere Welt radikal verändert haben. Der britische Regisseur Paul Greengrass ("Die Bourne Verschwörung") rekonstruiert nach umfangreichen Recherchen die letzten Stunden von United Airlines Flug 93. Ein Film, der die Nerven bis auf das Äußerste anspannen wird.
 
Bild #1 Bild #2 Bild #3 Bild #4 Bild #5
Label: Universal
Land/Jahr: USA / 2006
Kinostart: 01.06.2006
Genre: Thriller / History
Darsteller: Khalid Abdalla, Lewis Alsamari, Omar Berdouni, Jamie Harding
Regie: Paul Greengrass
Produzent: Tim Bevan, Eric Fellner, Lloyd Levin